9. Februar 2014

aus dem Familienalbum


mein Urgroßvater Carl Kneller (Vater meiner Großmutter väterlicher Seite)
betrieb Anfang des 20. Jahrhunderts in Deutsch-Eylau (West-Preussen)
ein Fahrradgeschäft mit Fahrradproduktion undangeschlossener Autowerkstatt


1945 wurde Deutsch-Eylau in Ilawa umbenannt und gehört zu Polen

1932
mein Urgroßvater Carl Kneller (*1878  +1944)


die Werkstatt
1926

1926

1931
meine Großmutter Charlotte Johanna (*1911  +1997)

1933
mein Urgroßvater Carl reparierte / wartete einige Jahre den Maybach Zeppelin DS 7
des früheren Zirkus Krone Director Carl Sembach-Krone 
auf dem Foto:
mein Urgroßvater und der Zirkus Krone Chef-Chauffeur Mohammed Ben Manssauor

 

der Maybach existiert noch
er steht im Technik Museum Speyer

eine Fahrradklingel meiens Urgroßvaters
welche ich durch einen großen Zufall im Internet fand und glücklicherweise einem netten Polen abkaufern konnte
ich überraschte damit meinen Vater

 
1973

1995

2013

das Haus in Deutsch-Eylau / Ilawa, baute mein Urgroßvater 1911
es war für damalige sehr modern, hatte bereits eine Zentralheizung
in dem Ladenlokel wurden Harräder und Fahrradteile verkauft
die Autowerkstatt befand sich hinter dem Haus (inzwischen abgerissen)

da mein Urgroßvater nicht mit den Nazis kooperieren wollte, wurden ihm 1934 kurzerhand die Kredite gekündigt und meine Familie verlor das Haus
die Familie zog daraufhin in das 30 km entfernte Elbing (heute Elblag), wo mein Urgroßvater eine Autowerkstatt anmietete

als im Februar1945 das russische Militär einmarschierte, floh meine Familie und wohnt seitdem in Westdeutschland verstreut